Technikum für Produktentwicklung und Qualitätsuntersuchung

Technikum für Produktentwicklung - Kaffeerezeptur

Unser Technikum für die Produktentwicklung – ausgestattet mit Röstmaschinen im Labor-, Pilot- und Technikumsmaßstab – erlaubt die Untersuchung verschiedenster Röstbedingungen im Hinblick auf die Qualitätsentwicklung des Kaffees. Stufen-, Profil-, Vorröstung und Vortrocknungsverfahren können in ihrer Auswirkung probiert werden. Unterschiedliche Technikums- und Laborwalzwerke sowie Kompaktoren erlauben das Optimieren der Vermahlung für Filteraufguss, Espresso und Extraktkaffee. Bereits im Vorfeld wird so die optimale Auslegung der Maschine in Bezug auf die individuellen Kundenanforderungen definiert. In unserem Labor können Sie die gesamte Bandbreite aller möglichen Röstbedingungen, seien es Temperatur, Luftmenge oder Einfluss der Langsam- und Schnellröstung auf die Entwicklung des Kaffees untersuchen.

Technikum für Produktentwicklung ermöglicht optimierte Vermahlung

Die Vermahlung ist eine Technologie, die höchste Präzision in der Fertigungstoleranz zusammen mit robustem Maschinenbau erfordert. Mahlwerke von NEUHAUS NEOTEC erfüllen die Forderung nach Zuverlässigkeit, Präzision und dauerhafter Einhaltung der vorgegebenen Kornverteilung. Die Qualitätssicherung erfordert das schonende und sauerstoffgeschützte Handling des vermahlenen Röstkaffees von der Mahlung bis zur Verpackung. Innovative Konstruktionsdetails machen die Mahlwerke zu einer führenden Technologie. Im Bereich der Vermahlung steht ein Laborwalzwerk zur Verfügung, welches die optimale Auslegung eines Großmahlwerkes gestattet, sei es, um eine optimale Espressotasse oder ein staubfreies Granulat für die Extraktkaffeeherstellung zu garantieren.

Forschung und Entwicklung als Schlüssel zum Erfolg

In den letzten Jahren hat NEUHAUS NEOTEC die unterschiedlichsten Mahl- und Röstversuche in dem voll ausgerüsteten Technikum in Ganderkesee durchgeführt. Das norddeutsche Unternehmen verfügt über verschiedene Röster ab einer Losgröße von 150 g. Dazu der RFB-10 mit Losgrößen zwischen 1,5 und 5 kg und der RFB-30 G mit 15 bis 30 kg. Diese Röster bieten alle Möglichkeiten, um die Anforderungen unserer internationalen Kundschaft zu erfüllen – von der Kurzzeitröstung über den traditionellen Slow Roast, vom dunklen Espresso bis zur hellen skandinavischen Röstung.

Testen Sie Neuentwicklungen unter Praxisbedingungen in unserem Technikum

Der Schwerpunkt des Röstens liegt bei NEUHAUS NEOTEC auf Kaffee, doch wurden bereits sehr erfolgreich auch weitere Produkte geröstet, unter anderem Getreide, Nüsse, Sesam und Sonnenblumenkerne sowie Reis oder Sojabohnen und vieles mehr. Um Weiter- und Neuentwicklungen unter Praxisbedingungen zu testen, nutzt unsere F&E-Abteilung ebenfalls das Technikum. Ein Schwerpunkt ist hier die Optimierung der verschiedenen Röstsysteme. Darüber hinaus arbeiten wir an Verbesserungen wie zum Beispiel einer noch einfacheren Handhabung der Roh- und Röstkaffeesilos durch die Nutzung einer Online-Feuchte- und -Farbmessung – ähnlich dem System, welches heute bereits in den von NEUHAUS NEOTEC hergestellten Röstern benutzt wird. Das Technikum verfügt ferner über ein Labormahlwerk sowie ein Mahlwerk in Industriegröße.

Wenn Sie unser Technikum für die Produktentwicklung oder die Erstellung einer persönlichen Kaffeerezeptur nutzen möchten, um individuelle Röst- und Mahlversuche durchzuführen, sprechen Sie uns einfach an. Bei den Versuchen stehen Ihnen unsere erfahrenen Ingenieure und Kaffeespezialisten gerne beratend zur Seite. Kontaktieren Sie uns!